Handyhüllen selbst gestalten

GoCustomized ist ein Experte in Sachen Handyhülle selbst gestalten.

Schneller & Sicherer Versand

Versand im Schnit 5-7 Werktage. Schneller & zuverlässiger Versand.

Viele Zahlungsmethoden

Wir akzeptieren folgende Zahlungsmethoden: Paypal, Giropay, Sofortüberweisung, Mastercard, Visa, Maestro, Klarna.

Bewertung:



FREEDOM 251 - Das Billigste Handy Aller Zeiten

Wir haben das günstigste Smartphone der Welt gefunden: Das Freedom 251. Erhältlich ist es für lachhafte 3 Euros. Das glaubst du nicht? Lies einfach weiter und lass uns danach deine Meinung wissen! Solltest du für deinen nächsten Urlaub ein billiges Handy brauchen, dann hast du gerade das perfekte Gerät gefunden. Ärgern würde man sich auf jeden Fall nicht sonderlich, sollte man es einmal ungewollt irgendwo verlieren.

Freedom 251 credit to ubergizmo

Sieht wie ein billiger iPhone-Abklatsch aus, findest du nicht auch? Das ist ja das beste daran!

 

Was ist das Freedom 251?

Das indische Unternehmen Ringing Bells vermarktet das Freedom 251 seit Juni als das weltweit günstigste Handy, welches lediglich 3€ kostet, also in etwa soviel wie eine Tiefkühlpizza von Rewe. Schon zuvor war Ringing Bells als preiswerte Smartphone Firma bekannt, welche ein 4G Handy für nur 50€ anbot.

 

Spezifikationen

Das Freedom 251 hat einen 4 Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixel, einen Quadcore Chip mit 1GB Arbeitsspeicher. Es bietet Platz für zwei SIM Karten (und schlägt damit teurere Modelle wie das Samsung Galaxy Grand Prime), ist mit einer 3.2 MP Kamera sowie einer 0.3 MP Frontkamera ausgestattet. Auch die 1450 mAh Batterie und den internen Speicher von 8 GB sollte man nicht vergessen zu erwähnen.

All das erschreckt einen auf den ersten Blick natürlich. Gleichzeitig ist es aber zu dem Preis immer noch eine unglaubliche Leistung.

 

Was will Ringing Bell mit dem Freedom 251 erreichen?

Ganz offensichtlich will Ringing Bell mit seinen günstigen Preisen den indischen Markt für sich alleine einnehmen. Dadurch soll langfristig jedem Bürger Zugang zum Internet gewährt werden. Geschäftsführer Mohit Goel erklärt, dass sein Unternehmen momentan noch mit jedem Verkauf Geld verliert. Allerdings wird das Freedom 251 auch von der Regierung gefördert und mit Geldern unterstützt. Somit wird offensichtlich, dass der Hersteller nicht nur altruistische Motive hat - es geht auch darum, auf dem indischen Markt langfristig eine monopolähnliche Stellung einzunehmen.

Hinterlasse eine Antwort
ERHALTE 5% RABATT AUF DEINE ERSTE BESTELLUNG!
Melde dich für unseren Newsletter an!